Zur Navigation (bitte Enter drücken) Zum Hauptinhalt (bitte Enter drücken)) Zu Suche (bitte Enter drücken))

Aktuelles

Tag der Begegnung am 25. Mai 2019 in Köln

Tag der Begegnung am 25. Mai 2019 in Köln

Stadt Köln gibt LVR grünes Licht für die Nutzung des Rheinparks / Aussteller können sich ab sofort melden / Europas größtes Fest für Menschen mit und ohne Behinderung feiert 20. Jubiläum

Zum 20. Mal feiert der Landschaftsverband Rheinland (LVR) im kommenden Jahr den „Tag der Begegnung“, für den der Termin jetzt feststeht. Am 25. Mai 2019 erwartet der LVR wieder mehrere Zehntausend Gäste aus dem gesamten Rheinland – damit ist es das größte Fest für Menschen mit und ohne Behinderung in Europa. Für die Nutzung des Rheinparks und des Tanzbrunnens hat die Stadt Köln grünes Licht gegeben. Die große Fläche am rechten Rheinufer bietet den vielen Menschen genügend Raum und eine optimale Umgebung, unabhängig davon, ob sie zu Fuß, im Rollstuhl oder mit anderen Gehhilfen unterwegs sind. Am Veranstaltungstag wird der Rheinpark außerdem möglichst barrierefrei umgebaut. Der Eintritt ist frei.

 

Zwei Programmbereiche machen das Fest zu einem attraktiven Ausflugsziel für den ganzen Tag und für viele Menschen: Einerseits ist es musikalisches und künstlerisches Open-Air-Festival. Auf zwei Bühnen erleben die Gäste ein hochkarätiges Programm rund um Tanz und Musik, bei dem Inklusion nicht nur vor, sondern auch auf der Bühne stattfindet. Zusätzlich bietet der LVR eine umfangreiche Ausstellung, die sich über den gesamten Rheinpark erstreckt. Hier stellen sich soziale Träger und gemeinnützige Verbände vor, aber auch Einrichtungen wie Schulen und Museen, Vereine sowie Initiativen aus den Bereichen Sport, Kultur, Gesundheit, Selbsthilfe und Freizeit. Unternehmen und gewerbliche Aussteller sind ebenso eingeladen, ihre Angebote und Produkte zu präsentieren. Interessierte Aussteller können sich ab sofort melden.